Dienstag, 26. Februar 2013
Der Lake Baringo - ein Lebensraum für viele Tiere
Der Baringosee liegt etwa 285 km nordnordwestlich der Hauptstadt Nairobi im Baringo District der Rift Valley Province im östlichen Arm des Ostafrikanischen Grabens.

Der Name des Sees stammt von dem Wort „Mparingo“, das in der Sprach der dort ansässigen Ilchamus (Stamm) so viel wie See heißt.

Während alle weiteren Seen im Ostarm des Grabens Salzwasserseen sind, ist der Lake Baringo ein Süßwassersee, in dem viele Fische vorkommen. Der bekannteste Fisch ist eine Buntbarschart „Tilapia“ genannt.

Im See finden sich zahlreiche Krokodile und Flusspferde.

Der See ist die Heimat einer bemerkenswerten Vielzahl von Vögeln.

Dazu gehören viele Singvögel.

Aber auch der Schreiseeadler ist hier beheimatet.

... link


...bereits 463 x gelesen